Jugend-Fussball-Tornetz STANDARD, PP 4mm stark, 0,8 / 1,5m tief

Sportnetze » Jugendfussballtornetze

Jugend-Fussball-Tornetz STANDARD
Jugend-Fussball-Tornetz STANDARD
Stückpreis: 30.00EUR pro Stück 36.30 EUR mit 21% MwSt.


Fragen zum Produkte

Trainingsnetz - Mittelbelastung

5,1/2,1m breit/hoch

weiss, grün

Jugend-Fussball-Tornetz STANDARD

Jugend-Fussball-Tornetz STANDARD

PP 120/4mm, weiss

PP 120/4mm, weiss

PP 120/4mm, grün

PP 120/4mm, grün

 

für mittlere bis höhere Belastung bestimmt   

Jugend, Schulen, Klubwettkämpfe

Abmessungen: 5,1/2,1m breit/hoch, 0,8/1,5m oben /unten tief

 

Materialausführung des Netzes:

  • das Netz wird aus knotenlosem Polypropylen-Netztuch (PP) gefertigt
  • Farbe – weiss, grün
  • Maschenweite 120mm, 4mm stark
  • das Netz ist ringsum mit einem Polyethylen-Einfassband (PE) und Einfassung verstärkt 
  • das Netz ist ringsum und hinten in oberer Tiefe  mit geflochtener Schnur in bester Qualität verstärkt   
  • im Netz ist ringsum eine 4mm starke Polyester-Schnur (PES) eingezogen 
  • das Netz ist hinten in oberer Tiefe mit einer Farbleine zum Nachspannen und Nachformen des Netzes an der Torkonstruktion versehen.


Montage- Aufhängung:

  • das Tornetz muss an der Konstruktion frei hängen
  • das Tornetz wird an die Konstruktion mit dem verstärkten Rand und der Rand-Durchzugsleine aufgehängt 
  • der Umfang des Tornetzes wird in Haken und Ösen der Torkonstruktion einschliesslich der Rand-Durchzugsleine frei eingehängt
  • nach der Aufhängung des Netzes in Haken – Ösen der Torkonstruktion wird die Randleine zugezogen
  • es kommt dadurch zu exakter Befestigung des Netzes an der Torkonstruktion beim losen Netz  (Einarbeiten von Mehrweite)
  • das Netz wird hinten in oberer Tiefe nachgespannt und geformt
  • die Leine hinten in oberer Tiefe dient zum Nachspannen der oberen Tiefe und Nachformen des Netzes an der Torkonstruktion.
  • falls die obere Tiefe tiefer als die Torkonstruktion ist, wird die obere Tiefe an den Stützen hinter dem Tor gespannt


Durch Einhaltung der angegebenen Vorgangsweise bei Netzaufhängung wird die Lebensdauer des Netzes an der Torkonstruktion  erheblich verlängert.